Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

  Wir sind gern für Sie da.     

DMSG Niedersachsen – Hilfe zur Selbsthilfe

Als DMSG Landesverband setzen wir uns mit unserer am Gedanken der Selbsthilfe ausgerichteten Tätigkeit seit vielen Jahrzehnten für die Belange MS-Betroffener ein.

DMSG Niedersachsen Aktuell

DMSG Betroffenenberater Jörg Berger

Weiterlesen...

Seit elf Jahren engagiert sich Jörg Berger als DMSG Betroffenenberater im Landesverband Niedersachsen. "Oft gehe es nur darum zu zuhören", so Jörg Berger - hier erfahren Sie noch mehr über die Person Jörg Berger, der seit 15 Jahren die Diagnose hat, oder wie er es formuliert: "Seitdem lebt die MS offiziell mit mir". Nutzen Sie gerne unser gesamtes Betroffenberatungsnetz - nicht nur Jörg Berger ist schnell und unbürokratisch zu erreichen.

 

 

DMSG Beratungsstelle in der Region Weser-Ems

Weiterlesen...

 Ab sofort ist Susanne Schmidt in der Beratungsstelle Leer (zuständig für die Region Weser-Ems) an folgenden Tagen telefonisch erreichbar: Dienstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind persönliche Termine vereinbar, gerne telefonisch 0491-67776 oder per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen...

Neue Broschüre zum Thema "Wohnmodelle"

Weiterlesen...

Der DMSG Bundesverband hat die Multimedia-Broschüre "Selbstbestimmt mit MS - 8 Wohnmodelle im Porträt" herausgegeben: Um MS Erkrankten, die pflegebedürftig sind, sich aber zu jung für ein Altersheim fühlen, Optionen für betreutes Wohnen aufzuzeigen, haben im DMSG-Bundesbeirat organisierte MS-Erkrankte eine Broschüre zusammengestellt. Beispiele aus guter Praxis können Mut machen, sich interaktiv auf die Suche nach dem individuell passenden Angebot zu begeben. 

Das ganz besondere ist, dass es diese Broschüre sowohl online gibt, als auch in gedruckter Form.

Weiterlesen...