Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

Freizeiten

 

Ferien für MS-Betroffene und Angehörige auf der ostfriesischen Insel Wangerooge

„Seele baumeln lassen, entspannen und neue Kraft tanken auf der östlichsten der ostfriesischen Inseln, der schönen Insel Wangerooge, mitten im „Weltnaturerbe Wattenmeer". Meer, Brandung und Seeluft sind eine unerschöpfliche Energiequelle und versprechen eine Ferienwoche voller Erholung. Das Ferienangebot richtet sich an Menschen, die ganz allein nicht mehr Urlaub machen wollen bzw. können, aber auf Ferien am Meer nicht verzichten möchten.

Das Gästehaus „Germania“, geprägt durch seine familiäre Wohlfühlatmosphäre, liegt direkt an der Strandpromenade, kurze Wege führen zum Zentrum und den Kureinrichtungen. Es verfügt über ausreichend barrierefreie Zimmer, aber das Haus ist nicht komplett barrierefrei!

Einzelne gemeinsame Aktivitäten innerhalb der Woche sind möglich - für eigene Unternehmungen gibt es genügend Freiraum!

Leitung: Julia Rückert (Studentin Soziale Arbeit) und Maike-Lena Tholen (Studentin Soziale Arbeit)

Termin: Samstag 23. bis Samstag 30. März 2019

Ort: Gästehaus Germania, Strandpromenade 33, 26486 Wangerooge
Teilnehmerzahl: 13 max.
Teilnehmerbeitrag: € 390,-- pro Person (incl. Unterkunft, Fährkosten, Kurtaxe, Vollpension und Rahmenprogramm)

Anmeldeschluss: 15. Februar 2019

Die Veranstaltung wird durch die Unterstützung der Werner + Annely-Schmidt Stiftung ermöglicht!

 

 

Radtour 2019 an die Ostsee

Die Radreise der DMSG führt 2019 nach Hohwacht an die Ostsee. Klima, Luft und Ostseewasser sorgen für heilkräftigen Schwung. Mit diesem Schwung werden wir ab Hohwacht in die Pedale treten und die Radwege durch die Holsteinische Schweiz radeln. Gebucht ist ein einfaches, behindertengerechtes Hotel „Das Bunte Kamel“. Gemütliche Radtouren, Informationen über Land und Leute, Besichtigungen und gemeinsames Erleben füllen die Woche aus.

Voraussetzungen für die Teilnahme: Jeder Teilnehmer muss selbstständig auf sein Fahrrad, Dreirad oder Tandem aufsteigen und fahren können, sowie kurze Wege zu Fuß, mit dem Rollator oder Rollstuhl zurücklegen können. Es werden maximal 35 km am Tag geradelt, mit höchstens 15 km/h und regelmäßige Pausen werden eingelegt.

Leitung: Wolfgang Leichter

Termin: Samstag, 31. August bis Samstag 7. September

Ort: Hotel „Das Bunte Kamel“, An den Tannen 14, 24321 Hohwacht

Teilnehmerzahl: 20 max.

Teilnehmerbeitrag: € 320,-- Doppelzimmer/pro Pers. sowie € 380,-- Einzelzimmer/ pro Pers. (incl. barrierefreier Unterkunft , Halbpension (warmes Abendessen) und Rahmenprogramm) - Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Vorbereitungstreffen: Ende Mai 2019, Treffpunkt wird noch bekannt gegeben!

Anmeldeschluss: 15. April 2019

Wir danken der Werker-Stiftung für Ihre freundliche Unterstützung!