Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

Veranstaltungen Junge DMSG

 

veranstaltungen-dmsg


Für das Projekt „Junge DMSG“ haben wir folgende Veranstaltungen für Euch geplant:

 

Austausch in Hannover

Am Freitag, 16. Februar ab 18 Uhr treffen sich junge MS Betroffene zum Informationsaustausch und Kennenlernenen in Hannover. Treffpunkt ist im Kulturtreff Hainholz, Voltmerstraße 36, 30165 Hannover! Wir freuen uns auf Euch! Bei Interesse meldet Euch gerne: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Termin für ein Folgetreffen im März ist Donnerstag, 15. März 2018, auch um 18 Uhr!

 

 

Austausch in Wolfsburg

Einmal monatlich treffen sich junge MS Betroffene zum Austausch und Kennenlernen in Wolfsburg. Das nächste Treffen findet statt am Donnerstag, 15. März ab 18 Uhr! Der genaue Treffpunkt wird demnächst veröffentlicht. Geplant sind weitere Treffen jeweils am 3. Donnerstag im Monat. Ausführliche Informationen erhaltet Ihr per Telefon: 0511-703338 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kontaktgruppe für junge Betroffene in Buchholz (i.d.N.):

Die Kontaktgruppe für junge MS Betroffene bis 40 Jahre trifft sich alle zwei Monate in Buchholz (i.d.N.). Interessierte können sich vorab bei Sophie Meinecke melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

 

"MS? Volle Kraft voraus!" Junges Forum in Hannover

Junges Forum kurz.docx

 

21. April 2018: Ein Tag im Austausch mit vielen Infos

 

Am Samstag, 21. April 2018 findet die Veranstaltung "MS? Volle Kraft voraus!" in der Zeit von 10:30 bis 17 Uhr im Stadtteiltreff Hainholz in Hannover statt.

An diesem Seminartag bieten wir Euch themenbezogene Workshops, die Ihr parallel besuchen könnt. In diesen kleinen Workshop-Runden sowie in den Pausen bleibt genug Zeit für viele Gespräche und das persönliche Kennenlernen. Ihr könnt Euch zwei unterschiedliche Themenblöcke aussuchen.

Es gibt folgende Workshops:

 

  • Projekt "Plan Baby": Sollte man mit der Diagnose MS ein Baby bekommen?! Über das Ob und wenn ja, wann, wie und warum ...oder warum nicht... gibt es in diesem Workshop viel Raum zum Austausch plus Fakten und Tipps. (Leitung: Gudrun Beckner, Dipl. Sozialpädagogin, DMSG Beratungsstelle Braunschweig)

 

  • Aktuelles zur Ernährung bei MS und kleine Kostproben selbst zubereiten: Nach einer kleinen theoretischen Einführung zur Ernährung bei MS, werden wir Eure persönlichen Fragen besprechen. Wir bereiten außerdem kleine Leckereien zu, die wir anschließend zusammen genießen. Ob mit oder ohne Kochkenntnisse, es ist für jeden etwas dabei! (Leitung: Dr. Petra Goergens, Dipl.-Oecotrophologin, Ernährungswissenschaftlerin)

 

  • Chronisch gut leben: Es gibt auch ansteckende Gesundheiten - machen wir sie stark! Wir fragen uns im Workshop, was "Gesundheit" und "Krankheit" für jeden persönlich eigentlich bedeutet, und wie wir durch eine etwas andere Sicht auf manche Dinge auch weiterhin chronisch gut leben können. Neben etwas theoretischem Background gibt es viel Gelegenheit zum Austausch - undogmatisch und offen! (Leitung: Sabine Grosch, Gesundheitscoach und Journalistin)

 

  • Job und MS: Menschen mit MS sind keine minderwertigen Arbeitnehmer! Viele Betroffene kämpfen jedoch gegen Vorurteile und / oder empfinden die Erkrankung als Hindernis für ein erfülltes Arbeitsleben. Der Workshop soll Kenntnisse vermitteln, um die Teilhabe am Arbeitsleben langfristig zu erleichtern und zu sichern, aber auch Entlastungsmöglichkeiten aufzuzeigen. (Leitung: Daniela Siemonsmeier, Juristin)

 

Teilnehmerzahl: 40 max. (Alter unter 40 Jahre)

Teilnehmerbetrag: € 25,- Mitglieder / € 40,- Nichtmitglieder, incl. Verpflegung und Rezeptkopien

Anmeldeschluss: 30. März 2018

 

Gefördert durch:

BARMER Logo CMYK neu