Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

DMSG Niedersachsen Aktuell

Freie Plätze bei folgenden Seminaren:

Weiterlesen...

Ab sofort können Sie sich noch für folgende Seminare anmelden:

Gesprächsführung für GruppenleiterInnen vom 11. bis 13. September in Bad Bevensen

Acryl-Malerei am 12. September in Hannover

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Seminare hinterlegt.

 

Weiterlesen...

Gruppenjubiläen in Laatzen und Braunschweig

Weiterlesen...

Am 30. Juli feierte die KG Laatzen ihr Jubiläum: Seit 1985 finden Betroffene hier Hilfe und Unterstützung. "Das 30jährige Bestehen zeigt, wie wichtig eine Selbsthilfegruppe ist", sagt Leiterin Christine Picht. Sabine Grebe-Warmbold (links, DMSG-Vorstandsmitglied) und Anja Grau (rechts, DMSG-Geschäftsstelle) gratulieren den Leiterinnen Christine Picht (zweite von links) und Hannelore Keuser.

Weiterlesen...

Besuch bei der MS-Klettergruppe in Braunschweig

Weiterlesen...

Ende Juni haben Gudrun Hock (Bild rechts) aus der Beratungsstelle Braunschweig und Anja Grau (Bild links) aus der Geschäftsstelle die MS-Klettergruppe in Braunschweig besucht und den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die DMSG Niedersachsen vorgestellt und so erste Kontakte geknüpft. Das Training der MS Klettergruppe findet immer donnerstags von 16.30 -18:30 Uhr statt. Weitere Infos erhalten Sie bei Vanessa Gose (Bildmitte, therapeutische Leiterin der Gruppe – Telefon: 0152-01894591).

Frau Hock in der Beratungsstelle Braunschweig erreichen Sie unter 0531-4807958 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SHILD-Forschungsprojekt sucht immer noch Teilnehmer/innen!

„Lebensqualität und Umgang mit Multipler Sklerose“ ist das Thema der wissenschaftlichen Studie SHILD der Medizinischen Hochschule Hannover und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf in Kooperation mit der DMSG Niedersachsen (http://www.uke.de/extern/shild/). Als Krankheit mit den „tausend Gesichtern“ ist MS eine große Herausforderung für alle beteiligten. Deshalb ist es für die Gestaltung der gesundheitlichen Versorgung und sozialen Unterstützung eine zentrale Frage, wie Menschen mit MS im Alltag mit ihrer Erkrankung umgehen, was sie darüber wissen und wie sie ihre MS und ihre Begleiterscheinungen bewältigen.

 

Dazu benötigt die Studie Unterstützung von MS Betroffenen!

Weitere Infos finden Sie auf dem Flyer der Studie und Hier

 

 

Über Grenzen hinweg – Niedersachsen besucht Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen...

Jubiläum der KG Corvey und Umgebung

Am Freitag, 19.06.2015 fand das 20-jährige Jubiläum der DMSG-Kontaktgruppe Corvey und Umgebung im Haus der Paritätischen Wohlfahrt in Höxter statt. Auch Sabine Behrens, Geschäftsführerin der DMSG Niedersachsen und Friedrich-Wilhelm Keiner von der DMSG Kontaktgruppe Holzminden waren anwesend, um mit der Gruppe und vielen weiteren Besuchern das 20-jährige Jubiläum zu feiern.

Weiterlesen...