Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

DMSG Niedersachsen Aktuell

DMSG Aktionswoche - Ein großer Erfolg!

Weiterlesen...

Am Samstag, den 25. Juni ging die diesjährige Aktionswoche der DMSG Niedersachsen bei der VHS in Oldenburg zu Ende. Prof. Dr. Andreas Engelhardt, Neurologe in Oldenburg hielt den Einstiegsvortrag zu "Medikamentöse MS-Therapien - Update 2016". Den zweiten Vortrag "Fatigue bei MS - mögliche Ursachen und Behandlungsmethoden", hielt Katrin Hanken, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Neurologie im Klinikum Bremen-Ost.

 

Auf dem Bild zu sehen ist Susanne Schmidt, Beratungsstellenleiterin der Region Weser-Ems. Sie begrüßt die Anwesenden zu dem Aktionstag in Oldenburg.

Weiterlesen...

Hördienst - ein kostenloser Dienst für DMSG Mitglieder

Weiterlesen...

Dieser Hördienst wird seit vielen Jahren von der DMSG Rheinland-Pfalz für DMSG Mitglieder angeboten, die die Verbandspublikationen nicht mehr lesen können. Wir weisen unsere Mitglieder immer wieder gerne darauf hin: Sämtliche Verbandspublikationen der DMSG Landesverbände, sowie die Zeitschrift „aktiv“ des Bundesverbandes werden durch ehrenamtliche Leser/innen in ein Diktiergerät gelesen.

 

Weiterlesen...

Rote-Hand-Brief zu Dimethylfumarat (T e c f i d e r a)

Weiterlesen...

Aktuell hat der Bundesverband der DMSG die Informationen der Herstellerfirma über wichtige neue Maßnahmen zur Risikosenkung einer Progressiven Multifokalen Leukenzephalopathie (PML) bei der Behandlung der Multiplen Sklerose mit Dimethlfumarat (Tecfidera) veröffentlicht. Dieses erfolgte  in Absprache mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).

Ausführliche Informationen  finden Sie hier direkt auf der Internetseite des Bundesverbandes.

 

 

UNTERWEGS mit der DMSG Niedersachsen

Weiterlesen...

Lehrter MS Kontaktgruppe fährt in das Miniaturwunderland nach Hamburg

 Am 24. Oktober trafen sich die Mitglieder der Kontaktgruppe mit ihren Partnern und Freunden, um eine Bustour nach Hamburg in das Miniaturwunderland zu machen. Die Gruppe bekam von der Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ einen Zuschuss, durch den die Fahrt für die Mitglieder der Gruppe etwas günstiger wurde.

 

Weiterlesen...

Dankeschönstunde in Winsen (Luhe)

Weiterlesen...

Fast 10.000 € für die Kontaktgruppe und Beratungsstelle!  Traditionell ist die „Dankeschön- stunde“ der Abschluss des Winsener Run for Help: Ausrichter war in diesem Jahr die Sparkasse Harburg-Buxtehude, die mit den Stadtwerken Winsen und der Firma Dr. Loges die Hauptsponsoren waren. In einer großen Runde von Helfern, Sponsoren und Mitgliedern der Kontaktgruppe Winsen überreichte Ralph Böer, Leiter des Firmenkundencenters Süd, die stolze Summe von 9.916,66 Euro mit einem symbolischen Scheck.

 

Weiterlesen...