Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

"Kleine Graue Wolke" in Hannover

b_280_180_16777215_00_images_Aktuelles_KLeine_Graue_Wolke_Koki.jpg

Am Mittwoch, 23.09.2015  zeigten wir im Kommunalen Kino in Hannover in einer Previewvorführung den Film „Kleine graue Wolke": In diesem Film beschreibt die Regisseurin, selber an MS erkrankt, sehr eindrucksvoll ihre eigene Geschichte. Im Anschluss an die Filmvor- führung fand eine Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern statt (von links nach rechts): Kinoleiter Ralf Knobloch-Ziegan, DMSG Geschäftsführerin Sabine Behrens, stellv. DMSG Vorsitzender Prof. Fedor Heidenreich, Regisseurin Sabine Marina und Felicitas Wagner (DMSG Betroffenenberaterin). Der Abend klang aus bei Gesprächen im Foyer des Kinos.

Um die Diagnose Multiple Sklerose zu verarbeiten und neue Hoffnung zu schöpfen, startete die Regisseurin dieses preisgekrönte Film-Projekt, das zugleich ihr Motto beschreibt, mit dem sie auch andere junge Neuerkrankte motivieren will, die Zukunft mit MS positiv zu gestalten.

KLeine Graue Wolke

Weitere Informationen zum Film sind hier enthalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Graue Wolke 2 KokiWir danken dem Kommunalen Kino für die hervorragende Kooperation und vor allem Sabine Marina für die Teilnahme an diesem Abend und wünschen dem Film weiterhin einen hervorragenden Kinostart.

 

 

 

 

 

 

Fotos: Volker Hüffermann