Button-junge-DMSG-01

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

mobiltelefon-iconKONTAKT 0511 703 338
Beratung-dmsg
 Kontaktgruppen-dmsg

DMSG Kinderfreizeit 2015 - dieses Jahr auf Borkum

b_280_180_16777215_00_images_Aktuelles_Startbild.jpg

Auch dieses Jahr sind Kinder von an MS betroffenen Eltern an die Nordsee  gefahren - die Fahrt führte auf die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln: nach Borkum.

Finanziert wird dieser Ferienspaß von Sponsoren, organisiert von der DMSG Niedersachsen. 16 Kinder und drei Betreuer waren zusammen unterwegs und haben viel Spaß zusammen.

 

 

Abfahrt Hannover 2 kleinVom 24. bis zum 31. August war die Gruppe auf der Insel Borkum, untergebracht in der dortigen Jugendherberge. Nach der anstrengenden Anfahrt am Montag (hier zu sehen die erste Kleingruppe, die in Hannover los gefahren ist) gab es viele weitere gemeinsame Programmpunkte:

 

 

 

 

WattwanderungAm Dienstag begeisterte die Wattwanderung, am Mittwoch wurde die Insel mit dem Fahrrad erkundet - natürlich müssen in erster Linie die Strände begutachtet werden und das alles passierte bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Weitere Highlights folgten im Laufe der Woche.

 

Wattwanderung 2

Viel Freude hatten die Kinder bei einem gemeinsamen Lagerfeuer sowie natürlich auch bei den gemeinsamen Mahlzeiten.

Essen

Lagerfeuer 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken den Sponsoren, der Werker-Stiftung, den zahlreichen Spendern im Rahmen des Oys-Genussmarktes in Groß Duingen sowie privaten Spendern, besonders im Rahmen der großen NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland. Durch diese finanzielle Unterstützung gelingt uns diese Aktion, nur so können wir den Kindern, aber auch den Eltern, eine Woche Auszeit "schenken", denn die Diagnose MS trifft die gesamte Familie.

 

Übrigens, auch 2016 wird es wieder eine Kinderfreizeit geben - bei Interesse melden Sie sich rechzeitig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder persönlich bei uns unter: 0511-703338

Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.